Die Capsule Collection von GDG

Gilet Mogon

Gilet Mogon: kleines Gilet mit großem Effekt (Foto: Mario Bertieri)

Die österreichische Fair Fashion Pionierin „Göttin des Glücks“ bringt für Sommer 2015 eine Capsule Collection mit sechs einzigartigen DOB-Kollektionsteilen aus hochwertigem Leinen auf den Markt. Schlicht „GÖTTIN“ genannt, zeichnet sich die Linie durch angenehm leichten Stoff, gedeckte Farben und klare, elegante Designs aus. Eine Kollektion aus einem traditionellen Material, modern interpretiert, regional gefertigt in Österreich. Die hochwertige Textur hat einen zarten Griff und ist atmungsaktiv. Jedes Kollektionsteil kann so auch bei hohen Temperaturen getragen werden, ohne dass die Trägerin ins Schwitzen kommt, dafür sorgen sowohl Schnitt als auch Material.

Style

Bildschirmfoto 2015-06-11 um 17.58.32

Kleid Ritona: elegant, chic und auch mal ganz alltäglich (Foto: Mario Bertieri)

Klare Linien, scharf gelegte Falten, dezente Farben: Eine natürliche Farbwelt aus hellem Ecru und starkem Anthrazit unterstreicht den Look. Die Teile zeichnen
sich durch gerade Linienführung und minimalistische Schnitte aus, die Passform ist dabei locker gehalten und umspielt jeden Figurtyp vorteilhaft. Der puristische, hochwertige Style macht die Kollektionsteile zum perfekten Begleiter im Business-Alltag.
GÖTTIN – Die Capsule Collection von Göttin des Glücks steht für elegantes, puristisches Design und hochwertige Materialien. Das aus Frankreich stammende Bioleinen bezieht das Label über die Textilwerke Seidra in Kärnten, gefärbt und ausgerüstet wird in Gmünd, Waldviertel.
Die gesamte Materialherstellung befolgt die sozialen und ökologischen Kriterien nach GOTS. Konfektioniert wird regional und in Handarbeit in Wien mit Näherinnen des sozialökonomischen Betriebes SÖB-Merit der Volkshilfe Wien, das langzeitarbeitslose Frauen in den Arbeitsmarkt reintegriert. Entstanden ist GÖTTIN aus der im November 2014 gestarteten Crowdfunding Kampagne des Labels Göttin des Glücks: Deren sensationeller Erfolg und eine Departure Förderung der Wirtschaftsagentur Wien machte die Fertigung der Capsule Collection als Erstprojekt möglich.

Facts an Fibres

Bergusia

Wickelrock/Weste Bergusia: multifunktional als asymmetrisch drapierter Rock oder als tief ausgeschnittene Weste. (Foto: Mario Bertieri)

Materialherstellung: Bioleinen aus Frankreich; gewebt bei SEIDRA Textilwerke in Kärnten, gefärbt und ausgerüstet bei TVG in Gmünd/Waldviertel, bis hierhin sind alle Partner nach GOTS zertifiziert
Konfektion: Sozialökonomischer Betrieb SÖB-Merit der Volkshilfe Wien (reintegriert langzeitarbeitslose Frauen in den Arbeitsmarkt) fertigt die Kollektionsteile in Handarbeit
Produktion: in Kleinserie und „on demand“ nach Bestellung der KundInnen
Materialeigenschaften: feine Stoffqualität in typischer Leinenoptik, hochwertige und griffige Textur, atmungsaktiv, angenehmes Tragegefühl, fällt schmeichelnd
Farben: alle Kollektionsteile gibt es jeweils in ecru und anthrazit
Größen: 36 bis 42
Verfügbar ab 12. Juni 2015 exklusiv in allen eigenen GDG Shops und im GDG Webshop (Shopfinder auf www.gdg-fashion.com)

Quelle: Pressemitteilung Kern Kommunikation und Kollektionsbericht “Göttin des Glücks”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Post Navigation