„Sauberere“ Containertransporte erhöhen den Preis kaum

Containerschiff

Wenn Containerschiffe künftig auf umweltschädliches Schweröl verzichten und mit Abgastechnik fahren, würde der Preis pro T-Shirt nach Erkenntnissen des NABU lediglich um 0,2 Cent steigen. (Foto: Lupo / pixelio.de)

Wenn große Containerschiffe künftig auf umweltschädliches Schweröl verzichten und mit Abgastechnik fahren, würden die damit transportierten Waren kaum teurer. Nach NABU-Berechnungen wären das: 0,2 Cent für ein T-Shirt, drei Cent für ein Paar Schuhe, einen Cent für einen Tablet-PC.

Viel Ruß und Stickoxid

Containerschiffe verursachen zwar pro transportierter Tonne und Kilometer im Vergleich zum Lkw relativ wenig Kohlendioxid (CO2)-Emissionen. Durch die Verwendung von Schweröl und fehlender Abgastechnik stoßen sie jedoch enorme Mengen an klima- und gesundheitsschädlichem Ruß und Stickoxiden aus. Der NABU fordert deshalb Unternehmen auf, ihre Güter auf hoher See sauberer transportieren zu lassen. Aus Sicht des NABU stehen im Schiffsbau Technologien zur Abgasnachbehandlung und sauberer Treibstoff ausreichend zur Verfügung.
Hintergrundpapier zur Berechnung: http://www.nabu.de/imperia/md/content/nabude/verkehr/20140429-nabu-hintergrundpapier_containerschifftransporte.pdf
Weitere Informationen zum Thema: www.NABU.de/containerschiffe

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Post Navigation